Nachrichten

17.10.2020 - Präsenzunterricht an der Berufsschule IV

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,

wie Sie den Medien entnehmen konnten, liegt der Inzidenzwert in der Stadt Augsburg, Stand 15.10., bei 64,1. Momentan wird am Präsenzunterricht von Seiten der Stadtregierung festgehalten. Wir müssen uns momentan an diese verbindliche Vorgabe halten und tun alles, um Schaden von den SchülerInnen fernzuhalten. Im Rahmen dieser Allgemeinverfügung ist es auch wieder Pflicht, die MNB auch im Klassenzimmer am Platz zu tragen.

Da ein Übergang in den digitalen Unterricht über kurz oder lang nicht ausgeschlossen ist und evtl. nicht alle SchülerInnen über geeignete Endgeräte verfügen, hier die gute Nachricht:

Sicher haben Sie schon vom Förderprogramm „Sonderbudget Leihgeräte (SoLe)” im Digitalpakt Schule gehört. Die Stadt Augsburg hat in diesem Rahmen staatliche Fördergelder zur Beschaffung von Leihgeräten für Schüler erhalten. Das für uns bestimmte Gerätekontingent wird in den nächsten Wochen geliefert. Es handelt sich um betriebsbereite Notebooks (Typ: Fujitsu Lifebook A359), die sofort von bedürftigen Schülerinnen und Schülern verwendet werden können. Eine (System)Betreuung durch die Schule bzw. die Stadt erfolgt allerdings nicht.

Haben Sie Auszubildende, die für den Unterricht zuhause nur unzureichend ausgestattet sind? Dann melden Sie uns diese bitte. Wir prüfen dann die Bedürftigkeit und schließen einen entsprechenden Leihvertrag mit den Auszubildenden ab.

Alternativ können wir auch einen Zuschuss zum Erwerb eines eigenen Endgerätes geben. Durch die großzügige Spende des Sparvereins der Spardabank Augsburg haben wir die Möglichkeit, bedürftige SchülerInnen mit einem Gutschein von 300,00 Euro zu versorgen, mit diesem kann in einem ausgewählten Fachgeschäft, unter Leistung einer Zuzahlung, ein Gerät erworben werden, das dann im Eigentum der Auszubildenden ist.

Eruieren Sie doch bitte bei Ihren Auszubildenden den Bedarf und halten Sie mit uns Rücksprache.

Freundliche Grüße

Karin Landgraf und Peter Lutzenberger

Schulleitung