Nachrichten

27.07.2018 - Abschlussfeier der Sommerprüflinge im Kongress am Park

Am 25.07.2018 war es wieder soweit, der erfolgreiche Abschluss der Prüfungen wurde gefeiert – und wie!

Den angemessenen Rahmen bot wieder der Kongress am Park und (fast) alle Geladenen kamen:

Die Absolventinnen und Absolventen mit Familien, Freunden und Verwandten, Vertreter der Ausbildungsbetriebe, Vertreter der Kammern, der Stadt Augsburg und des Fördervereins.

Es gab ein mitreißendes Rahmenprogramm und inspirierende Reden. Wir konnten die Besten der jeweiligen Berufsgruppen ehren und auch drei Schulpreise der Regierung von Schwaben überreichen.

Besonders emotional war der Auftritt von Mueen Nasrullahi, der vor 5 Jahren als junger Geflüchteter nach Deutschland kam, in der Zwischenzeit nicht nur erfolgreich seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei der IHK Schwaben absolviert, sondern auch den Realschulschulabschluss nachgeholt hat. Er wird in Zukunft bei der IHK beschäftigt sein. Eine weitere Erfolgsgeschichte hat Ali Sultani geschrieben. Nach zwei Jahren hat er, ohne zuvor jemals eine Schule besucht zu haben, seine Ausbildung zum Fachlageristen abgeschlossen und wurde von seinem Ausbildungsbetrieb, der Spedition Wolfgang Müller, Großaitingen, in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

Integration kann also – wie wir sehen – gelingen.

Gratulation dem Organisationsteam (BM 11 B und BM 11 F) um Frau Jordan und Herrn Ritzl, die mit viel Engagement und Ideenreichtum diesen Abend vorbereitet, gestaltet und durchgeführt haben.

Den Mitwirkenden gebührt größte Anerkennung für ihre gezeigten Leistungen und unser Dank für ihre Auftritte, die ohne Bezahlung erfolgten!!!

Nicht vergessen werden dürfen an dieser Stelle unsere Sponsoren, ohne die eine Feier in diesem Rahmen und dieser Größe nicht durchführbar wäre. Danke auch dem Förderverein unserer Schule, der die – wie immer beträchtliche – finanzielle Lücke schließt.

Wie heißt es so schön – nach der Feier ist vor der Feier, die Planungen für den Sommer 2019 laufen.

Bilder können, wie immer, bei www.trendyone.de angesehen werden.

Karin Landgraf