Nachrichten

21.03.2018 - Vortrag der Deutschen Bundesbank über die Geldpolitik des Eurosystems

Am Donnerstag, den 15.03.2018 war Herr Wahl, einer der acht Stabsmitglieder des Bayerischen Präsidenten der Deutschen Bundesbank, zu Gast an unserer Schule, um uns über die aktuelle Geldpolitik des Eurosystems zu informieren.
Er zeigte uns die Verknüpfungen der deutschen Bundesbank mit unserem Alltag auf. Außerdem ging er mit uns den Aufgabenbereich der DBB und der EZB durch. Dieser beinhaltet zum Beispiel die Preisstabilität innerhalb der europäischen Währungsunion.
Ein weiteres Thema war die gesamte Geldpolitik, insbesondere die Inflation. Die Inflation ist für die Entwertung unseres Geldes verantwortlich. Die optimale und angestrebte Inflationsrate liegt bei nahe unter 2%. Durch ein persönliches Beispiel machte er uns deutlich, dass man immer die reale Verzinsung und nicht die nominale Verzinsung betrachten sollte.

Anschließend thematisierten wir mögliche Ursachen für Finanzkrisen, insbesondere die der USA 2008. Die darauf folgende Nullzinspolitik führte dazu, dass sich das Hauptgeschäft der Banken auf die Vergabe von Krediten konzentriert.

Abschließend zeigte uns Herr Wahl Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Bankausbildung, zum Beispiel bei der Deutschen Bundesbank auf.

Wir danken Herrn Wahl, dass er sich für uns die Zeit genommen hat.

Die Klasse BA12C

Die Klasse BA12C mit den Bundesbankern Frau Mohrherr (2. v. l.) und Herrn Wahl (direkt unter dem Beamerbild “Geldpolitik des Eurosystems”)