Nachrichten

20.07.2019 - „Smart Workspace“ bei Microsoft in München hautnah erleben…

Steigende Komplexität von Arbeit, der Bedeutungszuwachs von Wissen und Kompetenzen und die Wichtigkeit des Faktors Team – Unternehmen agieren mehr und mehr als offene Plattform und als interdisziplinäres Labor der besten Ideen, um Innovationen zu treiben. Traditionelle Bürokonzepte passen nicht mehr in die digitalisierte Welt und müssen überdacht werden.

Am 17.07.2019 durften die Klassen IT10 und IT11 in der Deutschland-Zentrale von Microsoft in München diese neue Art des Arbeitens kennen lernen.

Microsoft löst räumliche Grenzen auf und setzt auf Teamwork – auch über Hierarchieebenen hinweg. Denn die Quellen des Neuen liegen dort, wo Menschen diskutieren, ihr Wissen teilen und gemeinschaftlich an Ideen arbeiten – der „Smart Workspace“ und der „moderne Arbeitsplatz” bietet Raum für diese Kultur auf Augenhöhe und einen Wir-Faktor, der Innovationen fördert.

Heidi Weihmayer