Nachrichten

07.03.2018 - Besuch der Wärmestube der SKM

Am 26.02.2018 besuchte die Schülermitverwaltung unserer Schule die Wärmestube der SKM und überreichte einen Scheck über 1.200,00 EUR und liebevoll geschnürte Päckchen. Diesen bewegenden Besuch fasst unsere Schülersprecherin Jana Alert nachfolgend zusammen:

„Ich habe bei Obdachlosen oft weggesehen und mir selten wirkliche Gedanken über diese gemacht. Durch den Besuch bei der SKM ist mir klargeworden, dass viele Menschen hier in Augsburg von Obdachlosigkeit und/oder Armut betroffen sind. Es ist schön, dass die SKM die Bedürftigen in allen Krisensituationen unterstützt. Als ich mir dieses Projekt angesehen habe, ist mir klargeworden, dass wir alle einen Teil zur Verbesserung der Situation dieser Menschen beitragen können – auch wenn es nur ein gespendeter Kaffee oder ein aufmunterndes Wort ist. Ich werde nicht mehr wegsehen, denn auch wenn einem die Obdachlosen nicht immer auffallen, gibt es sie trotzdem. Bei der Übergabe der Sachgeschenke waren die Leute sehr dankbar. Was für uns eine Wenigkeit war, war für sie eine große Hilfe und Freude. Bedürftige sind ein Teil unserer Gesellschaft, deswegen betrifft uns deren Schicksal alle.“

 

Strahlende Gesichter in der Wärmestube – Welserberufsschüler zeigen Herz für Bedürftige in Augsburg

Ein Teil unserer engagierten Schüler verteilten – stellvertretend für alle Schüler der Welserschule –  am 26.02.2018 Päckchen in der Wärmestube der SKM Augsburg. Damit zeigen die jungen Menschen nicht nur Herz für Obdachlose und Bedürftige, sondern schreiten auch selbst zur Tat, um notleidenden Personen eine Freude zu bereiten.

Besonders schön war es für uns, die liebevoll, selbstgeschnürten Geschenke an Augsburger Notleidende persönlich zu überreichen. Mit Freude und aufrichtiger Dankbarkeit wurden die Päckchen mit „Luxusartikeln“, wie z. B. Schokolade, Wollsocken und Duschgel, entgegengenommen.

Nach dem Besuch der Wärmestube konnte – dank der stolzen Weihnachtsspendenbeteiligung aller Schüler – auch ein Scheck über 1.200 EUR an die Wohnungslosen- und Straffälligenhilfe übergeben werden. Im Anschluss daran hat sich Frau Pia Haertinger vom SKM-Team viel Zeit für unsere Fragen und unsere Empfindungen genommen.

Wir sind uns einig, dass der Besuch bei der SKM geholfen hat, unsere Bedenken und Ängste gegenüber Menschen abzubauen, die nicht mehr auf der Sonnenseite der Gesellschaft stehen.

Ganz herzlichen Dank sowohl an das Team der SKM, dass uns diesen Besuch ermöglicht hat, als auch an alle Beteiligten der Spendenaktion.

Um es mit den Worten von Frau Haertinger schließen zu lassen: „Es ist beeindruckend wie aufmerksam und beherzt sich diese jungen Menschen mit dem Thema Armut und Obdachlosigkeit befassen.“

Sie möchten den SKM Augsburg durch Ihre ehrenamtliche Mitarbeit unterstützen?

Jeden ersten Montag im Monat findet um 19 Uhr ein Treffen der ehrenamtlichen Helfer bei der SKM statt (Klinkertorstr. 12, 1. Stock links). Ansprechpartnerin ist christine.weser@skm-augsburg.de